Kindertagespflege

 


                   


Irene Joisten


Nicola Krüger


Haus der Caritas

Mühlenstraße 27

45659 Recklinghausen

Haus der Caritas

Mühlenstraße 27

45659 Recklinghausen


Tel. 02361-5890-310

Mail:

i.joisten@caritas-recklinghausen.de

Tel. 02361-5890-330

Mail:

n.krueger@caritas-recklinghausen.de


zuständig für Nordviertel, Hinsberg und Ziegelgrund.


zuständig für Stuckenbusch, Innenstadt, Hochlar und Westviertel.


 


Die Kindertagespflege ist ein Baustein im Rahmen der Betreuung und Bildung von Kindern bis zu 14 Jahren, neben der Betreuung in Tageseinrichtungen für Kinder und im Offenen Ganztag der Schulen.


Ziel ist die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.


Erbracht wird die Kindertagespflege von ausgebildeten Tagespflegemüttern und Tagespflegevätern in der eigenen, der elterlichen Wohnung oder in angemieteten Räumen.


Träger:

Fachbereich Kinder, Jugend, Familie der Stadt Recklinghausen - für das Stadtgebiet südlich der A2


Caritasverband für die Stadt Recklinghausen e.V. für das Stadtgebiet nördlich der A2


Was bietet die Kindertagespflege?

Wer kann Kindertagespflege in Anspruch nehmen?

Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres können Kindertagespflege in Anspruch nehmen, wenn der beantragte Betreuungsumfang nicht durch die Eltern und eventuell vorrangig in Anspruch zu nehmende Betreuungsformen, (z.B. OGS) gedeckt werden kann und folgende Voraussetzungen vorliegen:


 


Darüber hinaus besteht für Kinder ab Vollendung des 1. Lebensjahres ein Rechtsanspruch auf Förderung in Kindertagespflege oder einer Kindertageseinrichtung . Das bedeutet, dass ein Kind ab Vollendung des 1. Lebensjahres bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres auch ohne Vorliegen oben genannter Voraussetzungen Kindertagespflege bis maximal 25 Stunden wöchentlich in Anspruch nehmen kann.


Was kostet die Kindertagespflege?

Eltern bezahlen einen Elternbeitrag, der sowohl für die Kindertageseinrichtungen wie auch für die Tagespflege gilt.


Der Elternbeitrag ist


 Voraussetzung bei Kindertagespflegekräften

Klicken Sie hier für die Druckansicht
Zusammen engagieren – eine Kooperation zwischen der Aktion Mensch und dem Deutschen Caritasverband. Jetzt mitmachen!